Startseite

Hallo Taucher, logo_blau

willkommen auf der Homepage des Tauchclub „Koralle“ e.V. Muggensturm. Auf den folgenden Seiten findest Du sicherlich Interessantes rund um unseren Verein und das Tauchen.

 

 

Vorankündigung Seenachtsfest 2016

Plakat 2016

Krücken im Wasser überflüssig

Krücken im Wasser überflüssig

BTSV Kompressoren Betreiber- und Technikseminar 2016

IMG_5702IMG_5682Ein komplettes Wochenende lang fand im Vereinsheim des TC Koralle e.V. in Muggensturm ein Seminar statt, mit dem Ziel, technische und rechtliche Grundwissen sowie organisatorische Voraussetzungen für den Betrieb  von Atemluft Kompressoren zu erlangen.

Die gültigen Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften wurden ebenso behandelt, wie auch die Wartungsvorschriften, Aufstellungsbedingungen und Abhilfemaßnahmen bei Betriebsstörungen.

Um es mit wenigen Worten auf den Punkt zu bringen, hier einige Zitate der Teilnehmer:

Sehr kurzweilig – informativ – lehrreich – sehr praxisnah – fachlich kompetent – gekonnt referiert,  hat „ Hubsy“  Hubert Sinzig von Hubsy`s Airtec das gesamte Wochenende mit sehr viel Spaß und Humor das Kompressoren Betreiber- und Technikseminar gestaltet.

Dass dieses Seminar nicht nur für Männer war, belegten auch sehr interessierte Frauen, die mit viel Freude mithalfen, die mitgebrachten Kompressoren auseinander zu nehmen, zu warten und sie anschließend wieder zusammen zu bauen.

Alle Teilnehmer erlangten eine 3 Jahre gültige Berechtigung zur Durchführung von Unterweisungen an Füllanlagen für Atemluft gem. TRBS3145.

Für Alle ein gelungenes Wochenende mit Spaß  und viel Information.

Tauchen mit Behinderung

„Wenn die Arbeit Früchte trägt…!“

Nach langwieriger und intensiver Vorbereitung der Ausbilder-Crew des TC Koralle e.V. Muggensturm, konnten dieses Jahr die erworbenen Kenntnisse der Zusatzqualifikation „Tauchen mit Behinderung“ erstmalig in die reelle Praxis umgesetzt und ein erstes Schnuppertauchen mit einem Probanden für das Tauchen mit Behinderung eigenverantwortlich durchgeführt werden.
Nach Werbung für das Tauchen mit Behinderung durch ein eigenes Vereins-Mitglied (ein Dankeschön an dieser Stelle für das gezeigte Engagement an Markus Intlekofer), konnte mit dem gehbehinderten Interessenten Michael S. zunächst ein persönliches Treffen im Clubhaus des TC Koralle vereinbart werden. Nach dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Austausch wichtiger Informationen wurde ein Termin zum Schnuppertauchen am 05.03.2016 vereinbart.

Zur Durchführung in einem entsprechend geeigneten, behindertengerechten Hallenbad konnte die Unterstützung des TC Oktopus Karlsruhe e.V. gewonnen werden. Im Rahmen eines in Karlsruhe (Europabad) durchgeführten öffentlichen Schnuppertauchens, wurde dort dem hiesigen Ausbilderteam um Elke Kaiser, Rudi Gastl und Bernd Harbrecht Zugang ermöglicht und eine separate „Ecke“ im Schwimmbad zur Verfügung gestellt.

Ein herzliches Dankeschön hierfür an Julia Hautzel, Rainer Bohnenstengel sowie dem Weiteren Ausbilderteam des TC Oktopus Karlsruhe e.V.

Nach ca. 2-stündigem Aufenthalt an und im Wasser, wobei verschiedenste Fortbewegungsarten sowie Spiele und die ein oder andere Übung durchgeführt wurden, stand für unseren freudestrahlenden „Erstling“ Michael fest:

Die Ausbildung zum VDST-CMAS DD* kann beginnen!

Für die Ausbilder des TC Koralle war dies mehr als „Belohnung“ für einen bislang eingeschlagenen und nicht ganz einfachen Weg, den es nunmehr weiter zu beschreiten gilt.

Weitere Anfragen zu möglichen Interessenten i.S. Tauchen mit Behinderung liegen bereits vor. Es wird nach berichtet.

Europabad März 2016

Europabad 2 März 2016

B. Harbrecht

Weihnachtstauchen 2015

Weihnachtstauchen 2015